Moderne Badezimmer Trends Ideen [ Accessoires Fur Badezimmer ]

Posted by Isaias Howery

Auch bei begrenztem Platzangebot muss auf eine Badewanne nicht verzichtet werden. Der Innenarchitekt sieht zwei Möglichkeiten um den wertvollen Platz optimal zu nutzen: Entweder eine Dusch-/Wannenkombination oder eine Badewanne, die auf Maß in eine Nische gesetzt wird. Das Material Stahl/Email eignet sich für maßgefertigte Lösungen besonders gut und ist zudem robust, langlebig, leicht zu reinigen und unempfindlich gegenüber Kratzern.

Other Images

Im Duschbereich rät Ghanai zu bodenebenen Duschflächen mit rutschhemmender Oberfläche. Sie sehen nicht nur schöner aus, sie sind auch die sicherere Variante, besonders in Haushalten mit Kleinkindern oder Senioren. „Duschflächen, gerade aus Stahl/Email, sind beim Einbau und bei der nutzungsbedingten Pflege wesentlich unproblematischer – und zumeist auch günstiger“, so der Innenarchitekt. Als Spritzschutz empfiehlt er eine rahmenlose Echtglas-Duschabtrennung statt eines Duschvorhangs, da diese schneller verschleißen und schlechter zu reinigen sind. Bei Duschabtrennungen mit Rahmen ist die Führungsschiene eine echte Schwachstelle, da innen liegende Teile schlecht bis gar nicht gereinigt werden können.

  • Freistehende badewanne 150

    Freistehende badewanne 150 Freistehende Badewannen bestellen auf calmwaters de

  • Stahl badewanne 160x70

    Stahl badewanne 160x70 Badewanne Rechteck 160x75 170x75 190x80 ACRYL WANNE SchA rze Ablauf

  • Vorhaenge im bad

    Vorhaenge im bad WunderschA nen Rollo FA r Bad Rollos Badezimmer Gardinen Neu Interessant

  • Keramag badewanne freistehend

    Keramag badewanne freistehend SANIFORM PLUS

  • Teakholz regal bad

    Teakholz regal bad WA rfelregal Teakholz A Krines Home

Zeichnung des Badezimmers machen. Bevor es ans Planen geht, zeichnen Sie den Raum als Grundriss – auf Papier oder digital am Rechner - zuerst einmal auf. Das macht sichtbar, wie viel Platz vorhanden ist und, bei einer Renovierung, was einem an der alten Aufteilung gefiel und was nicht.