Badewannen VIGOUR [ Raumspar Badewanne 140 ]

Posted by Laurine Satter

Ausreichend Zeit für die Badplanung einrechnen. Ob Renovierung oder Neubau – wer ein neues Bad plant, muss sehr genau wissen, was er will. Schließlich soll es auch für die nächsten Jahre das Richtige sein. Im Bundesdurchschnitt bleibt das Badezimmer 15 bis 20 Jahre lang unverändert. Und Fehlentscheidungen bei der Badplanung sind später leider kaum noch zu revidieren. Daher: Nehmen Sie sich zum Planen des neuen Badezimmers ausreichend Zeit.

Other Images

Licht im Badezimmer analysieren. Nun geht es an die Beleuchtungssituation. Haben Sie Tageslicht in Ihrem Bad? Oder ist es möglich, dafür zu sorgen? Waren Sie mit der bisherigen Lichtsituation zufrieden, wenn ja, was hat Ihnen gefallen? Bevorzugen Sie direktes oder indirektes Licht und über dem Waschtisch eine punktuelle Beleuchtung? Und sollen die Leuchten separat zu schalten oder vielleicht lieber dimmbar sein? Und ganz wichtig bei der Lichtplanung: Im Spiegel sollte das Gesicht stets schattenfrei ausgeleuchtet sein.

  • Freistehende stahl badewanne

    Freistehende stahl badewanne Badewannen Bezner BA derwelt

  • Fliesen ideen badezimmer

    Fliesen ideen badezimmer Badezimmer Fliesen Ideen Bad Fliesen Ideen Modern Wandgestaltung

  • Teleskop badezimmer regal

    Teleskop badezimmer regal Teleskopregal Wandregal Regal ohne Bohren 4 bis 20 AblagebA den

  • Grohe badarmaturen gunstig

    Grohe badarmaturen gunstig Damixa Armaturen Erfahrungen

  • Neues bad einrichten

    Neues bad einrichten Badsanierung barrierefreies Bad in Kirchberg NiederA sterreich

Für einen guten Luftaustausch im Bad und um Schimmelproblemen vorzubeugen, muss unbedingt eine Lüftungsmöglichkeit eingeplant werden: Entweder ein Fenster oder eine elektrische Lüftung. Bei der Wahl des Lüfters sollte auf Geräuscharmut und eine Zeitschaltuhr, besser eine Hygrometerschaltung geachtet werden. Dabei wird die Feuchte gemessen und der Lüfter läuft nur so lange, bis die feuchte Luft abgeführt ist.