2er Set moderne chromglA nzende LED Spiegelleuchten jESOLO fA rs [ Spiegelleuchten Fur Badezimmer ]

Posted by Leola Schmeling

Bedarf analysieren. Die nächste Frage: Wer und wie viele Personen werden das Badezimmer benutzen? Denn ein Bad für zwei Erwachsene benötigt ganz andere Anforderungen an Stauraum und Nutzfläche als ein Familienbad, in dem sich auch Kinder zu Hause fühlen sollen. Gleiches gilt für ältere und Personen mit Handicap. Hier müsste noch auf entsprechende Badmöbel wie Dusche und WC und auch auf barrierefreie Zugänge geachtet werden.

Other Images

Der erste Schritt der Planungsphase ist die richtige Aufteilung des Bades. Professionell durchgeführt, vermeidet sie Probleme schon im Ansatz. Eine gut durchdachte Raumaufteilung bietet ungeahnte Nutzungs- und Gestaltungsmöglichkeiten – gerade auch bei kompakten Badgrundrissen. Ghanai rät grundsätzlich dazu, das WC vom eigentlichen Bad räumlich zu trennen. Das spart nicht nur eine zusätzliche Gästetoilette, es vermeidet auch eine mögliche Geruchsbelästigung für andere Badnutzer und sorgt gerade in kleinen Bädern für mehr Bewegungsfreiheit.

  • Kleiner badezimmer haengeschrank

    Kleiner badezimmer haengeschrank Ordnung im Badezimmer Mehr Platz zum Entspannen HeimHelden

  • Regal bad weiss

    Regal bad weiss Schrank Grau WeiAY Kommode Schrank Flur Bad KA chen Kinderzimmer

  • Hochschrank badezimmer holz

    Hochschrank badezimmer holz EINRICHTUNGSPARTNERRING RA ume Badezimmer ALLES Badezimmer

  • Fotos im badezimmer

    Fotos im badezimmer Badezimmer Peter Haussener AG

  • Regal weiss bad

    Regal weiss bad Schrank Regal WeiAY Waschmaschine Hochschrank Umbauschrank Bad

Damit das Auge im Bad zur Ruhe kommen und entspannen kann, rät der Badexperte dazu, alle Sanitärobjekte möglichst in der gleichen Farbe zu wählen – insbesondere Dusche und Badewanne als prägnante Objekte im Bad. Gleiche Materialien oder Hersteller sind nicht notwendig. „Die Verwendung von Armaturen einer Serie ist schon eher sinnvoll“, sagt Cyrus Ghanai. Auf jeden Fall sollten Dusch- und Wannenarmaturen immer zur Waschtischarmatur passen. Auch die farbliche Anpassung einer bodenebenen Duschfläche an die umgebenden Fliesen kann sinnvoll sein.