DIY Sideboard IKEA Hack vida nullvier sisustusideat Diy [ Kommode Fur Bad ]

Posted by William Dauenhauer

Der erste Schritt der Planungsphase ist die richtige Aufteilung des Bades. Professionell durchgeführt, vermeidet sie Probleme schon im Ansatz. Eine gut durchdachte Raumaufteilung bietet ungeahnte Nutzungs- und Gestaltungsmöglichkeiten – gerade auch bei kompakten Badgrundrissen. Ghanai rät grundsätzlich dazu, das WC vom eigentlichen Bad räumlich zu trennen. Das spart nicht nur eine zusätzliche Gästetoilette, es vermeidet auch eine mögliche Geruchsbelästigung für andere Badnutzer und sorgt gerade in kleinen Bädern für mehr Bewegungsfreiheit.

Other Images

Im Duschbereich rät Ghanai zu bodenebenen Duschflächen mit rutschhemmender Oberfläche. Sie sehen nicht nur schöner aus, sie sind auch die sicherere Variante, besonders in Haushalten mit Kleinkindern oder Senioren. „Duschflächen, gerade aus Stahl/Email, sind beim Einbau und bei der nutzungsbedingten Pflege wesentlich unproblematischer – und zumeist auch günstiger“, so der Innenarchitekt. Als Spritzschutz empfiehlt er eine rahmenlose Echtglas-Duschabtrennung statt eines Duschvorhangs, da diese schneller verschleißen und schlechter zu reinigen sind. Bei Duschabtrennungen mit Rahmen ist die Führungsschiene eine echte Schwachstelle, da innen liegende Teile schlecht bis gar nicht gereinigt werden können.

  • Kleines bad einrichten

    Kleines bad einrichten Kleine Badezimmer einrichten 12 clevere Tipps fA r Ihr Bad

  • Wandschrank bad schmal

    Wandschrank bad schmal BadmA bel Set Pune I Woodkings badezimmer idee inspiration

  • Spiegelschrank fur badezimmer

    Spiegelschrank fur badezimmer Spiegelschrank Illuminato zweitA rig Breit 80 cm edlesbad ch

  • Ideen fur badplanung

    Ideen fur badplanung Badezimmer in Grosshansdorf Gestaltung mit Ideen BA DER SEELIG

  • Schmales regal badezimmer

    Schmales regal badezimmer Regal Schmal Bad Models Badezimmer Regal Schmal GewA hnliche

Gleich mitbedenken: Lässt sich das Bad mit einem anderen Raum wie dem Schlafzimmer verbinden oder möchten Sie es gleich ganz verlegen? Vielleicht wünschen Sie sich zusätzlich noch ein Gästebad, das Sie noch zum Duschen nutzen können? Spielen Sie mit Ihren Möglichkeiten – jetzt ist die Gelegenheit dazu.