Peters 3D BAD KINO BAUART THIELE [ Vorschlaege Fur Badgestaltung ]

Posted by Kendal Burlew

Im Idealfall sollte Silikon im Duschbereich gänzlich vermieden werden, denn undichte Silikonfugen sind häufig der Ursprung von Feuchte- und Schimmelschäden im Bad und Gebäude. Die Lösung hält der Stahl/Email-Spezialist Bette bereit: Die Ränder der Duschwannen des Unternehmens können wandseitig aufgekantet und überfliest werden. So entsteht ein hygienischer und sicherer Duschbereich – frei von wartungs- und schimmelanfälligen Silikonfugen.

Other Images

Auch beim Waschtisch sollte die Reinigungsfreundlichkeit im Vordergrund stehen. Hier empfiehlt der Profi eingelassene Waschtische, da Schmutzanhaftungen und Flecken einfach in das Becken gewischt werden können. Als Materialien empfiehlt Ghanai sowohl den Klassiker Sanitärkeramik als auch den etwas edleren und sehr robusten Stahl/Email. Beide Materialien bieten gleich mehrere Vorteile: Mit ihrer harten, makellosen Oberfläche sind sie hygienisch und trinkwasserneutral, widerstandsfähig gegen scharfe Reiniger und bleiben lange strahlend schön.

  • Spiegellampe led bad

    Spiegellampe led bad Bad Spiegel Lampen Ring Licht Kosmetikspiegel Led Beleuchtung FA r

  • Moeve badezimmer accessoires

    Moeve badezimmer accessoires Smedbo Home Seifenspender mit Halter 8x18cm HK369 chrom in 2019

  • Freistehende eckige badewanne

    Freistehende eckige badewanne Eckige Badewanne freistehend one bath

  • Acryl badewanne gunstig

    Acryl badewanne gunstig Trapez Badewanne gA nstig online kaufen bei Rockyshop

  • Tiger badezimmer accessoires

    Tiger badezimmer accessoires Tiger 264830346 Safira Doppelhaken chrom Amazon de KA che Haushalt

Für einen guten Luftaustausch im Bad und um Schimmelproblemen vorzubeugen, muss unbedingt eine Lüftungsmöglichkeit eingeplant werden: Entweder ein Fenster oder eine elektrische Lüftung. Bei der Wahl des Lüfters sollte auf Geräuscharmut und eine Zeitschaltuhr, besser eine Hygrometerschaltung geachtet werden. Dabei wird die Feuchte gemessen und der Lüfter läuft nur so lange, bis die feuchte Luft abgeführt ist.