SANIFORM PLUS [ Kaldewei Badewanne Preis ]

Posted by Nelda Vensel

Bisher legten wir das größte Augenmerk auf die Funktionalität und Praxistauglichkeit des Badezimmers. Die letzten Jahre haben Bäder jedoch auch immer mehr den Wandel vom reinen Nutzraum zum privaten Rückzugsort vollzogen. Wohnlichkeit ist daher auch im Bad ein wichtiges Thema. Wandfarben, Badmöbel aus Holz oder sogar Sitzgelegenheiten wie Bänke sind heute entscheidende Gestaltungspunkte für ein wohnliches Ambiente im Badezimmer. Selbst ein Parkettboden im Bad ist heute kein No-Go mehr.

Other Images

Der erste Schritt der Planungsphase ist die richtige Aufteilung des Bades. Professionell durchgeführt, vermeidet sie Probleme schon im Ansatz. Eine gut durchdachte Raumaufteilung bietet ungeahnte Nutzungs- und Gestaltungsmöglichkeiten – gerade auch bei kompakten Badgrundrissen. Ghanai rät grundsätzlich dazu, das WC vom eigentlichen Bad räumlich zu trennen. Das spart nicht nur eine zusätzliche Gästetoilette, es vermeidet auch eine mögliche Geruchsbelästigung für andere Badnutzer und sorgt gerade in kleinen Bädern für mehr Bewegungsfreiheit.

  • Hornbach armaturen bad

    Hornbach armaturen bad Werkzeuge fA r die Armatureninstallation Aoebersicht OBI

  • Freistehende badewanne camargue

    Freistehende badewanne camargue Freistehende Badewanne Nostalgie Wanne Design Standbadewanne 170 X

  • Kleiner haengeschrank bad

    Kleiner haengeschrank bad Emejing Badezimmer Schrank Ikea Images Erstaunliche Ideen

  • Wandschrank bad schmal

    Wandschrank bad schmal HA ngeschrank Bad S5d8 Bad Wandschrank Erstaunlich Badezimmer

  • Ikea bad vorhang

    Ikea bad vorhang Ikea Bank Outdoor

Licht im Badezimmer analysieren. Nun geht es an die Beleuchtungssituation. Haben Sie Tageslicht in Ihrem Bad? Oder ist es möglich, dafür zu sorgen? Waren Sie mit der bisherigen Lichtsituation zufrieden, wenn ja, was hat Ihnen gefallen? Bevorzugen Sie direktes oder indirektes Licht und über dem Waschtisch eine punktuelle Beleuchtung? Und sollen die Leuchten separat zu schalten oder vielleicht lieber dimmbar sein? Und ganz wichtig bei der Lichtplanung: Im Spiegel sollte das Gesicht stets schattenfrei ausgeleuchtet sein.