Einrichtungstrends fA r das Badezimmer Ratgeber Musterhaus [ Gestaltung Von Badezimmern ]

Posted by Millard Cree

Damit das Auge im Bad zur Ruhe kommen und entspannen kann, rät der Badexperte dazu, alle Sanitärobjekte möglichst in der gleichen Farbe zu wählen – insbesondere Dusche und Badewanne als prägnante Objekte im Bad. Gleiche Materialien oder Hersteller sind nicht notwendig. „Die Verwendung von Armaturen einer Serie ist schon eher sinnvoll“, sagt Cyrus Ghanai. Auf jeden Fall sollten Dusch- und Wannenarmaturen immer zur Waschtischarmatur passen. Auch die farbliche Anpassung einer bodenebenen Duschfläche an die umgebenden Fliesen kann sinnvoll sein.

Other Images

Ausreichend Zeit für die Badplanung einrechnen. Ob Renovierung oder Neubau – wer ein neues Bad plant, muss sehr genau wissen, was er will. Schließlich soll es auch für die nächsten Jahre das Richtige sein. Im Bundesdurchschnitt bleibt das Badezimmer 15 bis 20 Jahre lang unverändert. Und Fehlentscheidungen bei der Badplanung sind später leider kaum noch zu revidieren. Daher: Nehmen Sie sich zum Planen des neuen Badezimmers ausreichend Zeit.

  • Eckregal bad metall

    Eckregal bad metall Das Design Eckregal FA r Bad Und Steck u2014 Rulmeca Germany

  • Eckschrank fur bad

    Eckschrank fur bad Beautiful Eckschrank Wohnzimmer Modern Ideas Erstaunliche Ideen

  • Rosa badezimmer accessoires

    Rosa badezimmer accessoires Rosa Badezimmer Accessoires

  • Tipps frs badezimmer

    Tipps frs badezimmer Regale Frs Bad Awesome Affordable It To Go With A X Et Fitment

  • Vorhang fur badezimmer

    Vorhang fur badezimmer Badezimmer In Warmem FA rbt Mit Einer Toilette Eine Badewanne

Für einen guten Luftaustausch im Bad und um Schimmelproblemen vorzubeugen, muss unbedingt eine Lüftungsmöglichkeit eingeplant werden: Entweder ein Fenster oder eine elektrische Lüftung. Bei der Wahl des Lüfters sollte auf Geräuscharmut und eine Zeitschaltuhr, besser eine Hygrometerschaltung geachtet werden. Dabei wird die Feuchte gemessen und der Lüfter läuft nur so lange, bis die feuchte Luft abgeführt ist.