Badezimmer Ideen Aufbewahrung Badezimmer Accessoires KA rbe [ Bilder Badezimmer Ideen ]

Posted by Brigette Buchta

Der erste Schritt der Planungsphase ist die richtige Aufteilung des Bades. Professionell durchgeführt, vermeidet sie Probleme schon im Ansatz. Eine gut durchdachte Raumaufteilung bietet ungeahnte Nutzungs- und Gestaltungsmöglichkeiten – gerade auch bei kompakten Badgrundrissen. Ghanai rät grundsätzlich dazu, das WC vom eigentlichen Bad räumlich zu trennen. Das spart nicht nur eine zusätzliche Gästetoilette, es vermeidet auch eine mögliche Geruchsbelästigung für andere Badnutzer und sorgt gerade in kleinen Bädern für mehr Bewegungsfreiheit.

Other Images

Um Unordnung und volle Ablageflächen am Waschplatz zu vermeiden, sind ein Unterschrank für den Waschtisch und ein Spiegelschrank empfehlenswert. Beide Badmöbel sind eine elegante Lösung, um Bad- und Hygieneartikel darin zu verstauen und für zusätzlichen Stauraum zu sorgen. Besonders hochwertig wirken Push-to-open-Möbel ohne Griffe oder Griffleisten.

  • Ikea teleskopstange bad

    Ikea teleskopstange bad Wandregal Schmal Fabulous Badezimmer Regal Schmal Regal Schmal

  • Spiegelschrank lampen bad

    Spiegelschrank lampen bad LED Beleuchtung im Bad Wellness im Badezimmer mit LED Strips

  • Spiegelleuchte led bad

    Spiegelleuchte led bad Ebir Led Spiegelleuchte Aplique Kristine S3 989706791

  • Acryl badewanne 180x80

    Acryl badewanne 180x80 Steffi Serie u2013 BA rSting GmbH

  • Diy badezimmer aufbewahrung

    Diy badezimmer aufbewahrung Aufbewahrung Bad Um Die Badezimmer Aufbewahrung Diy Aufbewahrung

Bei der Wahl des WCs sollte das Hauptaugenmerk auf der einfachen Reinigung liegen. WCs, die auf einen Spülrand verzichten, lassen sich besonders einfach reinigen und sehen zudem sauberer aus. Wandhängende WCs sind bodenstehenden Varianten vorzuziehen, da man unter ihnen leicht durchwischen kann und sich kein Schmutz in Rillen zwischen WC und Boden festsetzen kann.