Badewannen Badewanne de [ Stahl Badewanne 160x75 ]

Posted by Arminda Meeks

Bisher legten wir das größte Augenmerk auf die Funktionalität und Praxistauglichkeit des Badezimmers. Die letzten Jahre haben Bäder jedoch auch immer mehr den Wandel vom reinen Nutzraum zum privaten Rückzugsort vollzogen. Wohnlichkeit ist daher auch im Bad ein wichtiges Thema. Wandfarben, Badmöbel aus Holz oder sogar Sitzgelegenheiten wie Bänke sind heute entscheidende Gestaltungspunkte für ein wohnliches Ambiente im Badezimmer. Selbst ein Parkettboden im Bad ist heute kein No-Go mehr.

Other Images

Damit das Auge im Bad zur Ruhe kommen und entspannen kann, rät der Badexperte dazu, alle Sanitärobjekte möglichst in der gleichen Farbe zu wählen – insbesondere Dusche und Badewanne als prägnante Objekte im Bad. Gleiche Materialien oder Hersteller sind nicht notwendig. „Die Verwendung von Armaturen einer Serie ist schon eher sinnvoll“, sagt Cyrus Ghanai. Auf jeden Fall sollten Dusch- und Wannenarmaturen immer zur Waschtischarmatur passen. Auch die farbliche Anpassung einer bodenebenen Duschfläche an die umgebenden Fliesen kann sinnvoll sein.

  • Armaturen fur bad

    Armaturen fur bad VOLA Home

  • Kleines eckregal bad

    Kleines eckregal bad Kazeila Duschregal Eckregal Bad Duschwanne mit 2 Haken

  • Komplette badezimmer angebote

    Komplette badezimmer angebote HWS Badsanierung Sie mA chten Ihr Bad sanieren

  • Spiegelleuchten bad design

    Spiegelleuchten bad design Wandlampe Bad Led With Wandlampe Bad Led Gallery Of Amazing

  • Walnuss regal bad

    Walnuss regal bad Wandregal Wandboard Regal kaschmir matt kaschmir Hochglanz

Bei der Wahl des WCs sollte das Hauptaugenmerk auf der einfachen Reinigung liegen. WCs, die auf einen Spülrand verzichten, lassen sich besonders einfach reinigen und sehen zudem sauberer aus. Wandhängende WCs sind bodenstehenden Varianten vorzuziehen, da man unter ihnen leicht durchwischen kann und sich kein Schmutz in Rillen zwischen WC und Boden festsetzen kann.